Visit Sponsor

Written by: Aktuelles Club Teams

SONNE satt und beste STIMMUNG

Beim 16. Hobby Mixed Turnier 90+ der TA TB Neuffen am Christi Himmelfahrt Wochenende war so einiges geboten – vor allem ein hohes spielerisches Niveau!

Text: Hartmut Herdin

Die Tennisabteilung des TB Neuffen hat sich der Entwicklung im Hobby Bereich angepasst und die 16. Auflage des beliebten Hobby Mixed Turniers bezirksoffen gestaltet. Das hat sicher dazu geführt, dass trotz Brückentag und der Möglichkeit auf ein verlängertes Urlaubswochenende, 26 Paarungen der Einladung der Tennisabteilung des TB Neuffen zum 16. Hobby Mixed Turnier 90+ gefolgt sind.

Schon in den Gruppenspielen zeigte sich ein durchgängig hohes Niveau der angereisten Spielerinnen und Spieler. Es wurde um jeden Punkt gefightet und oft standen die Siegerpaare erst nach Match-Tie-Breaks fest.

Die große Ausgeglichenheit setzte sich auch im Viertelfinale fort. Von 4 Begegnungen mussten 3 ebenfalls im Match-Tie-Break entschieden werden.

Im Halbfinale standen sich dann die Kappishäusener Paarungen Tröster/Geiger und Reusch/Schurr gegenüber, wobei sich Reusch/Schurr denkbar knapp mit 6:4, 4:6 und 11:9 durchsetzten. Das andere Halbfinale bestritten die Neuffener Günthner/Oppenländer gegen Kazokoglu/Harter aus Ötlingen und Glems. Auch dieses Halbfinale war sehr eng. Am Ende gewann die Paarung Günthner/Oppenländer mit 7:6 und 7:5 und qualifizierten sich fürs Finale.

Im Endspiel standen sich somit Günthner/Oppenländer und Reusch/Schurr gegenüber und diese Begegnung versprach Spannung pur. Lange Ballwechsel, unnötige leichte Fehler und dann wieder grandios herausgespielte Punkte von beiden Paarungen sorgten bei den sehr zahlreichen Zuschauern für beste Unterhaltung. Viele Ahhhs, Ohhhs und Applaus waren laufend zu hören. Am Ende setzte sich die Paarung Reusch/Schurr mit 6:2, 0:6 und 11:9 zwar glücklich, aber absolut verdient durch und wurden Sieger im 16. Hobby Mixed Turnier 90+ in Neuffen.  

(Visited 110 times, 1 visits today)
Last modified: 14. Mai 2024