Visit Sponsor

Written by: Aktuelles Club Teams

GROßES TENNIS von den Jüngsten

Strahlende Gesichter beim NEXT LEVEL – U10-Großfeldturnier, U9-Midcourtturnier und U8 Kleinfeldturnier der VR-Talentiade in Ehingen.

Am Samstag 10.06. und Sonntag 11.06. war die Anlage des TC Ehingen fest in Kinderhand. Beim „NEXT LEVEL – U10-Großfeldturnier, U9-Midcourtturnier und U8 Kleinfeldturnier der VR-Taleniade“ wetteiferten 60 Mädchen und Jungen um die Plätze. Die Veranstaltung, eine von ca. 12 Veranstaltungen dieser NEXT LEVEL – Turnierserie der VR-Talentiade, fand (bereits seit 2020) zum dritten Mal in Ehingen statt.

Markus Javornik von der Donau Iller Bank, die die Veranstaltung des TC Ehingen unterstützte, bedankte sich bei der abschließenden Siegerehrung bei den teilnehmenden Jugendlichen für die tollen Leistungen: „Wir konnten über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele beobachten“ so das Fazit von Markus Javornik. Er übergab bei der abschließenden Siegerehrung die Preise an die glücklichen Sieger. Mit der VR-Talentiade leisten die Volksbanken Raiffeisenbanken einen wichtigen Beitrag zur Talentförderung“, erläuterte er den anwesenden Zuschauern. Auch der Turnierleiter und Tennistrainer des TC Ehingen Jiri Heinisch, sowie Natalie Lengler Sportwartin in Vertretung von Katrin Enderle Jugendsportwartin des TC Ehingen, zeigten sich sehr zufrieden. „Die Kinder und Jugendliche haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man! Und wir sind stolz darauf, dass Ehingen einer von rund 35 Veranstaltungsorten der Sportart Tennis in Baden-Württemberg ist und haben mit der Donau Iller Bank einen verlässlichen Partner.“

Beim Next Level-Turnier der VR-Talentiade in Ehingen setzte sich Nele Marie Glaser (TC Markwasen Reutlingen) in einem spannenden Endspiel mit 5:4 und 5:4 gegen Kristin Haag (TA SSV Auenstein) bei den Juniorinnen U10 durch. Bei den Junioren U10 sicherte sich Luiz Bauer (TV Reutlingen) den Titel.

Er bezwang im Endspiel Theo Schikotanz (TC Herrenberg) mit 4:0 und 4:2. Der Sieg in der U9-Midcourtkonkurrenz ging an Linda Rendel (TA VfL Sindelfingen 1862) gegen Kateryna Chekotylo (TC Göppingen), die bereits im Halbfinale in einem spannenden Match 0:4, 5:3 und 10:8 Sophia Kümmerle (TC Waiblingen) bezwang. Ebenso besiegte Richard Michael Bich (TC Urbach) Luka Lingenberg (TC Markwasen Reutlingen) in einem spannenden Match mit 2:4, 4:2 und 7:5.

Bei den U8-Kleinfeldkonkurrenz setzten sich eindrucksvoll Mia Geiselmann (TC Ehingen/Donau) mit 4:2 gegen Lorina Vivien Dima (TC Tachenberg) und Niklas Schreiner (TK Bietigheim) mi 4:1 gegen Noah Guariglia (TA Spfr. Schwendi) durch.

Die jeweils dritten Plätze U8(w/m) gingen an Viola Salzsehler (TA SV Leingarten) und Zoey Just (TC Lauffen) sowie Xinyou Eddy Li (STG Geroksruhe) und Georgy Vasiliev (STG Geroksruhe).

U10 – Junioren(in) Großfeld

U9 – Midcourt

U8 – Kleinfeld

Ergebnisse

(Visited 361 times, 1 visits today)
Last modified: 15. Juni 2023